Entsorgungsarbeitsplatz Gewebe

A 01 Gewebeentsorgungsarbeitsplatz

Entsorgungsarbeitsplatz Gewebe

Bei der Entsorgung von Altem in Formalin fixierten Gewebe ist die Belastung mit Formaldehyd besonders hoch, deshalb haben wir uns mit diesem Thema beschäftigt. Das Ergebnis ist ein Gewebeentsorgungsplatz der die Belastung mit Formaldehyd für die mit der Entsorgung beauftragten Person so gering wie möglich hält.

Ausführung mit Gewebewaage:

00 Gewebeentsorgung Startseite

Merkmale

Die Abdeckung ist bei der hinteren Hochkantung mit einem Hygieneradius mit Radius 20 ausgeführt um die Reinigung dieses Arbeitsplatzes zu erleichtern. Desweiteren ist in die Abdeckung ein Abwurftrichter für das zu entsorgende Gewebe, ein grosses Alt Formalin Ausguss Becken mit Siebeinsatz und 1 Ablauf für Wasser und 1 Ablauf für Alt Formalin. Anschliessend sind ein Abwurfschacht für Restmüll und zwei grosse Spülbecken zum Reinigen der entleerten Behältnisse in die Abdeckung eingeschweisst. Unter dem Abwurftrichter für Gewebe ist ein abgesaugter, befahrbarer Flügeltürschrank mit Transportwagen für Spital Müllbehälter und Waage platziert, Auf dem Transportwagen wird ein Spital Müllbehälter aufgestellt, während dem Abwerfen von Gewebe kann das Gewicht des bereits abgeworfenen Gewebes abgelesen werden dadurch wird ein überfüllen des Spital Müllbehälters vermieden.  Unter dem Abwurfschacht für Restmüll  ist ein abgesaugter, befahrbarer Flügeltürschrank mit Transportwagen für Müllsäcke platziert. Dadurch kann der Restmüll mühelos entsorgt werden. Der restliche Unterbau ist als Nische mit pneumatischer Alt-Formalin Pumpe, bzw. als Rohrgestell mit Verkleidung Ausgeführt. Der Gewebeentsorgungsplatz ist komplett aus Cr-Ni Stahl 1.4301 gefertigt.